Schweizer Edith 178x251px

Wir trauern um eine liebe Freundin und wertvolle Kollegin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Vojta-Therapeutinnen/en,



uns erreichte die Nachricht, dass am 29. August Edith („Möhr“) Schweizer nach längerer Krankheit in Darmstadt verstorben ist.

Sie gehörte zur ersten Generation der mit Prof. Vojta eng verbundenen Krankengymnastinnen und bot als Vojta-Lehrtherapeutin über eine lange Zeit den Jüngeren fachliche Orientierung. Das wird besonders deutlich in ihrem Buch „Die Entdeckung der idealen Motorik“.



Wir denken an sie in Dankbarkeit. Der Familie gelten unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl.



Vorstand und Mitglieder der Internationalen Vojta Gesellschaft e.V.
Dr. Friedemann Schulze (Erfurt)
Wolfram Müller (Siegen)